Interview über Verdichtung nach innen