Fellenbergstrasse

CF028031
00 Ortho

Lucy in the Sky.
Überbauung Fellenbergstrasse, Zürich 2010–2016

Die Aufgabenstellung war typisch für die heutigen Anforderungen an den städtischen Wohnungsbau in Zürich:
An einer stark befahrenen Strasse, auf einem baurechtlich anspruchsvollen Grundstück, sollte das Maximum an qualitativ hochwertigem und trotzdem bezahlbarem Wohnraum entstehen.

FullSizeRender 5

Unser Projekt löst diese Aufgabe mit zwei langgestreckten Häusern, die den Strassenraum mit einer horizontal gegliederten Fassade begleiten. Trotz der Einschränkungen, die der Strassenlärm auf die Grundrissgestaltung ausübt, gelingt es, unter Anwendung etlicher Tricks und Kniffs, einen selbstbewussten architektonischen Ausdruck zum Stadtraum zu erzeugen.

FELL Erdgeschoss SW
Überbauung Fellenbergstrasse,
Grundriss Erdgeschoss
2 3Obergeschoss v2
Überbauung Fellenbergstrasse,
Grundrisse 2. und 3. Obergeschoss
CF028548
BSZ6420
CF028524
BSZ6429

Zur Gartenseite reagieren die beiden Häuser mit kubischen Staffelungen auf die kleinteilige Nachbarschaft. Eine bewegte Dachlandschaft schafft, in Ergänzung zu den kompakt geschnittenen Wohnungen, eine stattliche Anzahl an Attikawohnungen, die, dem Wunsch der Genossenschaft entsprechend, den hochwertigen Wohnraum bereitstellen.

Wohnungsgrundrisse v2
Überbauung Fellenbergstrasse,
Wohnungsgrundrisse
14.106.GtrhG
14.106.GG
14.106.GtrhG

Adresse
Fellenbergstrasse 258, 262, 266, 272, 272 a, 274, 276, 278, 278 a, 280, 8047 Zürich

Studienauftrag auf Einladung 2010, Realisation 2012 - 2016

Bauherrschaft
GEWOBAG – Gewerkschaftliche Wohn- und Baugenossenschaft Zürich

Raumprogramm
76 Wohnungen und Gewerbe

 

 

Verantwortung
Michael Geschwentner

Projektteam
Ines Trenner (PL), Tanja Wurmitzer (PL), Michal Bździuch, Juliane Eppler, Corinna Flad, Gabriel Gmür