Bahnhofstrasse 31, Zürich

IMG 1011
10.0wwww43
Bahnhofstrasse 31. Umbau, Restaurierung und Erweiterung Orell-Füssli-Hof und Bärenhof, Zürich 2009–2013. Bürosanierung.
Ortho

Maximum an Arbeitsplätzen, Minimum an Baueingriffen. Umbau, Restaurierung und Erweiterung Orell-Füssli-Hof und Bärenhof, Bahnhofstrasse 31, Zürich 2009–2013

Die Projektidee basiert auf wenigen primären Eingriffen in die denkmalgeschützte Bausubstanz. Das Aufbrechen der Zellenbürostruktur generiert die erwünschte offene und kommunikative Arbeitsplatzgestaltung. Eine neue, brückenartige Stahlkonstruktion verbindet die längs verlaufenden Gebäudetrakte und erweitert das Raumangebot zu den bestehenden Büroflächen.

Bahnhofstrasse31 Grundrisssw
Bahnhofstrasse 31. Umbau, Restaurierung und Erweiterung Orell-Füssli-Hof und Bärenhof, Zürich 2009–2013. Grundriss.
P1010911
Bahnhofstrasse 31. Umbau, Restaurierung und Erweiterung Orell-Füssli-Hof und Bärenhof, Zürich 2009–2013. Hofeinbau.
Bahnhofstrasse31 Innenhof
Bahnhofstrasse 31. Umbau und Erweiterung Orell-Füssli-Hof und Bärenhof, Zürich 2009–2013. Verbindungstrakt im Innenhof. 
10.043
10.04wwwwww3

Adresse
Bahnhofstrasse 31, Orell-Füssli-Hof/ Bärenhof, 8001 Zürich

Privater Studienauftrag 2008, Planung und Ausführung 2009–2013

Bauherrschaft
Credit Suisse

Raumprogramm
Büroflächen für 800 Arbeitsplätze, Hofeinbau für Konferenzraum, Verbindungsbau, Restaurierung der denkmalgeschützten Bausubstanz im Innern

 

Architektur
Michael Geschwentner, Patrick Gmür

Projektteam
Sybille Besson (Projektleitung),  Christa Baldinger, Roland Frei, Sven Fricker, Olivia Furrer, Sonja Grigo, Esther Hodel, Michèle Säuberli, Peter Roesch